Bereits zum 12. Mal fand am letzten Schultag vor den Herbstferien unser traditionelles Schulfrühstück statt.

Nach einer kurzen Begrüßung durch unseren Schulleiter Herrn Fischer führten unsere Schülersprecher Ben, Andjela und Zana durch die Veranstaltung. Dabei erfolgte eine kurze Ansprache des Landrates Herrn Dießl sowie des 2. Bürgermeisters Herrn Schikora. Anschließend wurde an „bunt gemischten“ Tischen gemeinsam und im Gespräch gefrühstückt. Es war die gesamte Schulfamilie inkl. Elternbeiratsmitglieder und Fördervereinsvorsitzendem vertreten. Außerdem waren noch viele weitere Gäste anwesend: die Rektorinnen der Oberasbacher Grundschulen, weitere Vertreter der Stadt Oberasbach, Schülercoaches, der Lese-Koch, Vertreter des angrenzenden Hortes.

Und wie jedes Jahr hat sowohl der Aufbau als auch der Abbau wieder problemlos funktioniert.

Vielen Dank auch an unsere Fachlehrerinnen im Fach Soziales, ohne deren Engagement eine solche Veranstaltung nicht zu realisieren wäre.

Die gesamte Schulfamilie freut sich schon auf das nächste Schulfrühstück!

Am 15.10.2019 gingen wir, die Klasse M9, in das Konzentrationslager in Dachau. Unsere Klasse traf sich um 7.45 Uhr an der Bushaltestelle an der Schule. Nach einer zweistündigen Fahrt kamen wir in Dachau an.

Am 9.Oktober 2019 fuhren die Klassen 6a und 6b nach Weißenburg,
um die römische Therme und das Kastell Biriciana zu besichtigen.

Am 1. April 2019 begann unsere 5-tägige Abschlussfahrt. Unser Ziel war der Chiemsee.

Wir trafen uns am Sonntagmorgen in Unterasbach am Bahnhof. Als der Zug kam, stiegen wir alle ein und freuten uns schon auf die lustige Zeit.

 

Am 7. April 2019 fuhr unsere Klasse für eine Woche nach Prien am Chiemsee. Wir wollten dort in der Yachtschule Segeln lernen.

Nach unserer Ankunft am Nachmittag erhielten wir unser sogenanntes Ölzeug und hatten Gelegenheit, das Gelände zu erkunden.

Da war das Wetter noch herrlich.